Home / Casinos / Casino Baden-Baden – Spielspaß in Deutschland

Casino Baden-Baden – Spielspaß in Deutschland

Das Casino Baden-Baden ist eines der geschichtsträchtigsten Kasinos überhaupt. Die erste Spielkonzession wurde im Jahr 1801 ausgestellt und ermöglichten den Spielbetrieb in einigen Baden-Badener Hotels. Das erste richtige Casino Baden-Baden wurde 1838 vom Spielbankpächter Jacques Bénazet eröffnet, seitdem befindet sich das Casino im selben Gebäude. Doch war es mit dem Spielbetrieb bald wieder vorbei. Durch die Gründung des Deutschen Reiches und der dazugehörigen Gesetzeslage wurde der Spielbetrieb im Jahre 1872 wieder eingestellt. Dies war auch für über 60 Jahre so. Erst am 3. Oktober 1933 wurde der Spielbetrieb in Baden Baden wieder aufgenommen, bis zum Zweiten Weltkrieg, in dem die Spielbank im Jahr 1944 wieder geschlossen wurde. Einige Jahre später, nämlich 1950, wurde die Spielbank feierlich neu eröffnet und die dazugehörige „Spielbank Baden-Baden & Co. KG gegründet. Heute noch findet das Spiel im Baden-Badener Kurhaus statt. Die Spielbank bietet einiges an Spielen an. Französisches Roulette, amerikanisches Roulette, Euroroulette, Blackjack und Poker. Auch einen Bereich mit Spielautomaten wurde im Casino eingerichtet. Beim Roulette ist der Mindesteinsatz auf zwei bis fünf Euro festgesetzt worden, beim Blackjack ist man mit fünf Euro schon dabei. Also kommt man hier auf jeden Fall günstiger als in Vegas an den Tisch. Die Eintrittspreise sind auch sehr erschwinglich gehalten. Für das Automatenspiel zahlt man einen Euro für alle Tisch- inkl. Automatenspiele fünf Euro. Das klassische Spiel wird in Baden-Baden täglich um 14 Uhr eröffnet, an die Automaten kann man sich schon ab 12 Uhr setzen.

Turniere im Casino

Turniere und Cash Games werden im Casino jede Woche angeboten. Am Sonntag, Montag und Mittwoch findet das sogenannte Cash Game statt. Hierbei handelt es sich um Texas Hold’em Poker mit keinem Limit. Hier beträgt der Minimale „Buy-in“ 100 oder 250 Euro. Täglich ab 19:30 Uhr findet „Ultimate-Poker“ statt. Der minimale Einsatz beträgt hier zwei Euro und es ist täglich ab 14 Uhr eine telefonische Reservierung möglich, die bis 20 Uhr garantiert wird. Auch die Turniere finden wöchentlich oder an festen Terminen statt. Sonntags und Montags ist man zu „Texas Hold’em No Limit Freeze-out“ eingeladen, welches um 19:30 Uhr startet und einem Buy-in von 60 Euro hat. Mitwochs bietet das Casino ebenfalls „Texas Hold’em No Limit Freeze-out“ an mit einem Buy-in von 110 Euro. Als Letztes gibt es noch das Poker Spezial, in das man sich mit 310 oder 520 Euro einkaufen kann. Die Termine für Poker Spezial werden bekannt gegeben.

Das Entertainment und Gastronomie Angebot in Baden Baden

Zum Casino gehört ein neu eröffneter Club und regelmäßige Livemusik. Für das leibliche Wohl sorgt das mediterrane Restaurant Sommergarten, das auch Casino-Spezial-Menüs im Programm hat. Für das Restaurant können auch Gutscheine zum Verschenken erworben werden.

Check Also

The Kindred Group: Ein führender Player der Glücksspielbranche

Unter dem Namen Unibet wurde die Gruppe bereits 1997 von Anders Ström gegründet, der auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.