Home / News / Achtung vor Abzocke im Online Casino

Achtung vor Abzocke im Online Casino

Im Laufe des letzten Jahrzehnts hat das Online-Glücksspiel das Internet praktisch im Sturm erobert – dabei verzeichnet die Branche ein stetig steigendes Wachstum. Ein Blick auf entsprechende Vergleichsseiten zeigt, dass es sich bei den meisten der Casino Anbieter um seriöse und bewährte Betreiber handelt, die mit guten Auszahlungsquoten von über 90 % die Spieler anlocken. Das gilt auch für die Online-Sportwetten, wo ebenfalls zum Teil sehr gute Quoten geboten werden im Vergleich zu den traditionellen Bookies. Aber leider gibt es auch heute noch schwarze Schafe, die andere um ihr hart verdientes Geld bringen wollen – und eben das gilt auch für das Online Glücksspiel.

Wenn nicht nach den Regel gespielt wird

Niemand sollte die Zahl der online Casinos, die mit den Spielern nicht ehrlich umgehen und damit der Branche einen schlechten Ruf verleihen, keinesfalls unterschätzen. Von diesen skrupellosen Betreibern wird nicht nur das Spielerlebnis der Kunden ruiniert, sondern durch deren unehrliches Vorgehen, verzeichnet die Branche immense Schäden.

Das beginnt bereits bei den Geschäftspraktiken und Nutzungsbedingungen. Ein unseriöses oder Betrügerisches Online Casino ändert bspw. ohne Vorankündigung seine AGB und macht den Spielern lukrative Angebote, bspw. in Form von einem Bonus in dem Freispiele enthalten sind, um sie letztendlich dann wieder zurückzuziehen. Es gab bspw. einmal einen Casino Anbieter, der seinen Kunden eine Kreditlinie einräumte und das ohne deren Zustimmung bzw. Wissen. Als diese sich weigerten, die Rückzahlung vorzunehmen, erhielten sie Telefonanrufe und wurden sogar über andere Kommunikationswege bedroht. Aber dabei handelt es sich nur um die Spitze des Eisbergs. Denn Bonusanforderungen, Geschäftsbedingungen und verfügbare Transaktionswege wurden schon häufig geändert, nur aus einem Grund: Das Management war mit diesen nicht mehr einverstanden, da sie die Gelder der Spieler nicht auszahlen wollen. Es gibt einige Kundenerfahrungen, die davon berichten, dass sie ihre Gelder nicht erhalten haben, obwohl alle Unterlagen beim Anbieter vorlagen. Zumeist hatten die Anbieter vor vornherein nicht vor, die Gewinne auszuzahlen.

Niemals ein Online Casino nach dem Web-Auftritt beurteilen

Nur weil der Webauftritt des Online Casinos ordentlich aussieht, haufenweise Spiele von unterschiedlichen namhaften Anbietern angeboten werden und der komplette Auftritt glamourös aussieht, bedeutet das nicht, dass es sich um einen legitimen Anbieter handelt. Die Online Casinos, bei denen Betrug und Abzocke an der Tagesordnung ist, haben bedeutend mehr Geld, dass sie in Werbung, Marketing und Web-Design investieren können – das ist nur aus einem Grund der Fall: Sie behalten das Geld der Spieler und Partner ein und zahlen es nicht aus!

Diese Betreiber schrecken praktisch vor nichts zurück,. Sie überhäufen ihre Glücksspielportale mit Angeboten (Bonus-Aktionen, Freispiele etc.) und Spielen und haben die Kapazität sogar Namen von Regulierungsbehörden zu erfinden, von denen die Spiele angeblich überprüft sind und ein entsprechendes Zertifikat ausgestellt wurde. Selbst wenn Zertifikate und Lizenzen von legitimen Regulierungsbehörden vorhanden sind, so sind diese vielleicht nicht das, was es sein soll. Oftmals ist es der Fall, dass ein betrügerisches Casino ein altes Zertifikat nutzt, dass ihm einmal verliehen wurde, da alle Anforderungen erfüllt wurden, aber das schon lange zurückgezogen wurde. Daher ist es ratsam, die Lizenz, die vom Casino aufgezeigt wird, darauf zu prüfen, ob dieses noch aktuell ist. Zudem sollte der Spieler sich auch Informationen einholen und überprüfen, über welchen Ruf der Anbieter aktuell verfügt, bevor eine Registrierung erfolgt und virtuell um echtes Geld gespielt wird.

Spiele werden manipuliert

Ein jeder Spieler weiß, dass das Haus bei jedem Spiel immer den Vorteil auf seiner Seite hat. Aber eben dieser Vorteil ist reguliert, zumindest in den seriösen online Casinos. Anders bei den schwarzen Schafen, die skrupellos alle Möglichkeiten der Manipulation nutzen. So gibt es bspw. Casinos die Spiele bereitstellen, wo legitime Gewinne einfach unmöglich sind. Das macht Angst, vor allem in Hinsicht auf die Tatsache, dass diese Casinos auch dann profitabel wären, wenn ein faires Spiel geboten würde. Die seriösen Anbieter werden durch die unabhängigen Prüf-Unternehmen und Regulierungsbehörden regelmäßig überprüft. Dadurch erhalten die Spieler die 100%ige Gewissheit, dass alle Spiele fair sind.

Fazit: Die meisten Casinos arbeiten fair und seriös

Es ist hier keinesfalls der Gedanke aufgekommen, den Spielern das online Glücksspiel zu vermiesen, sondern es geht darum, über den kleinen Prozentsatz von Anbietern aufmerksam zu machen, die nur ein Ziel haben: ihre Kunden übers Ohr zu hauen. Es bedarf im Grunde nur einer kurzen Google-Suche, und einer gewissen Recherche, um für sich selbst herauszufinden, ob das Online Casino, dass ausgewählt wurde, seriös ist oder ob mit Betrug und Abzocke zu rechnen ist.

Abschließend muss erwähnt werden, dass die meisten der Online Casinos ihr Geschäft in völliger Übereinstimmung mit den Gesetzen durchführen und den Spielern eine faire und angenehme Spielumgebung bieten. Bei der Suche nach Informationen und Kundenerfahrungen sollte allerdings eines im Hinterkopf mit dabei sein: Es gibt immer wieder Spieler, die sich betrogen fühlen, selbst in einem seriösen online Casino. Dazu kommt es immer dann, wenn viel Geld verloren wurde. Denn merke: Unzufriedene Kunden melden sich viel schneller als zufriedene! Also bei der Recherche immer auch zwischen den Zeilen lesen!

Hier nachlesen ...

Rien ne va plus – Trump Taj Mahal geschlossen

Die Casino- und Hotelanlage hatte zuletzt etwa 3000 Mitarbeiter. Der New Yorker Immobilien-Tycoon und republikanische …

Unabhängige Glücksspiel-Behörde in Österreich gefordert

In keinem der Länder in Europa gibt es einheitliche Gesetze zum Thema Glücksspiel. Nahezu fast …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.