Las Vegas knackt ersten Besucherrekord seit Beginn der Corona-Pandemie

Las Vegas knackt ersten Besucherrekord seit Beginn der Corona-Pandemie

Las Vegas begrüßte im Juli fast 3,5 Millionen Besucher, die höchste monatliche Besucherzahl seit Beginn der Pandemie. Dies verkündete die Las Vegas Convention and Visitors Authority (LVCVA), basierend auf Daten und Fakten des auch zur LVCVA gehörenden Research Centers.

Das Unterhaltungs- und Sportangebot der Extraklasse und die 151.000 Hotelzimmer in der Destination, sowie auch die Erholung der Flugbranche trugen dazu bei, dass die Gesamtauslastung der Hotels in Las Vegas im Juli 83% betrug. Das sind vier Prozentpunkte mehr als noch im Juli des Vorjahres. Die Belegung während der Woche lag hier bei 79 %, 4,5 Prozentpunkte höher als 2021 und die Wochenendbelegung lag sogar noch höher, bei 91% und damit drei Prozentpunkte höher als im Vorjahr. Die steigende Anzahl an stattfindenden Kongressen und Messen trägt hier seinen Teil dazu bei.

Las Vegas verzeichnete 307.000 Kongressbesucher, etwa doppelt so viele wie im letzten Jahr. Dies ist auch Messen, wie dem Las Vegas Market Center, der Cosmoprof im Las Vegas Convention Center (LVCC) und der American Culinary Federation im Caesars Forum zu verdanken. Las Vegas bietet mit seinen 14 Millionen Quadratmetern an Veranstaltungsflächen genügend Platz für den Tagungs- und Kongresssektor. Und dieser macht einen wirtschaftlichen Einfluss von 11 Milliarden Dollar für die Region aus. Die weiteren geplanten Messen der kommenden Monate zeigen den anhaltenden Aufschwung.

Der Mobile World Congress (MWC), die wichtigste Messe der Mobilfunk- und Telekommunikationsbranche, fand vom 28.bis 30.September erstmals in Las Vegas im LVCC statt. Dort treffen sich wichtige Interessenvertreter von Unternehmen, wie Verizon, T-Mobile und AT&T, um stetig die Technologie zu verbessern und weltweit die Konnektivität zu erhöhen. Außerdem fand die Routes World vom 16. bis 18.Oktober statt. Eine wichtige Leitmesse, die Entscheidungsträger der wichtigsten Fluggesellschaften zusammenführt.

Die stark gestiegenen Besucherzahlen unterstreichen die Rückkehr des internationalen Reiseverkehrs und die rekordverdächtigen Passagierzahlen am Harry Reid International Airport lassen auch darauf schließen. So ist der Harry-Reid-Flughafen einer der 20 größten Flughäfen, der sich am besten von der Pandemie erholt hat, gemessen an der Sitzplatzkapazität vor der Pandemie.

Die Besucher von Las Vegas haben keinen Mangel an „Only Vegas“-Erlebnissen, wie z.B. Usher im Park MGM, Shania Twain im Planet Hollywood oder Luke Bryan im Resorts World. Auch die dynamische Restaurantszene blüht mit den jüngsten Eröffnungen, wie The Bedford by Martha Stewart im Paris Las Vegas und Carversteak im Resort World Las Vegas wieder auf.

Hier nachlesen ...

Glück oder gute Taktik: Was sind die besten Sportwetten-Strategien?

Glück oder gute Taktik: Was sind die besten Sportwetten-Strategien?

Mit Sportwetten Geld dazuverdienen? Ein Plan, der von vielen Fußballfans verfolgt wird, am Ende aber …

Metaverse, NFTs, E-Sports: Wie könnte iGaming in Zukunft aussehen?

Metaverse, NFTs, E-Sports: Wie könnte iGaming in Zukunft aussehen?

In den letzten Jahren hat sich das iGaming bemerkenswert entwickelt – heute handelt es sich …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert