Merkur – ein Urgestein in der Glücksspielbranche

Merkur – ein Urgestein in der Glücksspielbranche

Merkur ist ein Teil der deutschen Gauselmann-Gruppe und zählt zu den Urgesteinen in der Glücksspielbranche. Bereits seit 1974 sind die Automatenspiele des Entwicklers in den landbasierten Spielhallen spielbar. Das Logo des Providers, die lachende gelbe Sonne, die nicht nur in vielen Städten zu sehen ist, sondern auch in den Merkur Online Casinos.

Der Beginn und das vorübergehende „Aus“ der Merkur online Slots

Zwischen 1968 und 1972 entwickelte Gauselmann den ersten eigenen Spielautomaten. Doch dauerte es bis 1974, dass die erste Merkur Spielothek öffnete. Seitdem war der Gründer Paul Gauselmann als Erfinder der modernen Spielstätte bekannt. Bis heute produzierte und vertrieb das Unternehmen Millionen von Automatenspielen in Deutschland, gründete Hunderte von Spielstätten im In- und Ausland und ging 2008 mit seinem Angebot online.

Die Automatenspiele des Unternehmens, die unter der Marke Merkur vertrieben werden, stehen für Innovation und höchste Qualität. Angeboten werden die Games allerdings nur auf lizenzierten Märkten in verschiedenen Ländern. Die edict eGaming GmbH, ein Tochterunternehmen von Merkur und somit ebenfalls ein Teil der Gauselmann-Gruppe ist für die Vertreibung und den Vertrieb der online Slots verantwortlich.

Ab 2018 wurde entschieden, dass alle Spiele aus dem deutschen Internet zu nehmen sind. Ab dem Zeitpunkt war es nicht mehr möglich, diese in Deutschland, um Echtgeld zu spielen.

Mit 2020 kam Bewegung in den deutschen online Glücksspielmarkt, da die 16 Bundesländer sich auf den Glücksspielstaatsvertrag 2021 einigten. Dieser ging Mitte Oktober bereits in die Übergangsphase, womit das Spiel an Slots online legalisiert wurde. Tischspiele sowie Live-Dealer Spiele hingegen dürfen seitdem nicht angeboten werden, – zumindest dann, wenn der Betreiber über eine deutsche Lizenz verfügt. Seit dem 01. Juli 2021 ist der Glücksspielvertrag aktiv und das hat zugleich die Merkur Spiele zurück in die virtuellen Spielhallen gebracht.

Immer mehr Internet Spielotheken – Anbieter mit deutscher Lizenz dürfen die Portale nicht mehr als „Casino“ bezeichnen, öffnen ihre virtuellen Pforten und bieten die Merkur (Blueprint) Games wieder an. Zudem gibt es immer mehr Newcomer und so auch 2022 mit dem JackpotPiraten Merkur online Casino.

Die Besonderheiten der Merkur-Spiele

Bei den deutschen Glücksspiel-Enthusiasten sind die Merkur Automatenspiele vor allem aufgrund der dynamischen Funktionen und des minimalistischen Gameplays beliebt. Hinzu kommen die guten Auszahlungsquoten, mit denen die Games des deutschen Providers überzeugen. Des Weiteren sind die Slots dafür bekannt, dass sie zum Teil sehr volatil sind, was vor allem Spieler anspricht, die gern ein Risiko eingehen, wobei andere Titel für eine niedrige und/oder mittleren Varianz bekannt sind. Somit wird Spielern der Freiraum geboten, genau das Automatenspiel auszuwählen, was den eigenen Ansprüchen entspricht.

Mit der Risikofunktion, bei der die Spieler die Wahl haben, zwischen Karten- und Leiterrisiko, hat Merkur etwas Einmaliges geschaffen. Dieses ermöglicht dem Spieler selbst zu entscheiden, was mit seinem Gewinn passiert. Will er diesen riskieren, kann er die Auszahlung bis zu 140 € hochspielen. Ratsam ist dies allerdings nur bei kleineren Gewinnen, denn die Chance, hier erfolgreich zu sein, liegt bei 50/50.

Weitere Funktionen bei den Merkur Spielen

Merkur hat nicht nur minimalistische Spiele, die durch ihr einfaches Gameplay überzeugen und maximal Wild- und Scattersymbole sowie Freispiele mit sich bringen. Des Weiteren gibt es mittlerweile auch Megaways-Slots, die allerdings von Blueprint, einem Unternehmen, das ebenfalls zur Gauselmann-Gruppe zählt, entwickelt werden. Um die Megaways-Spielautomaten anbieten zu dürfen, verfügt der Provider über eine Lizenz von Big Time Gaming, von dem diese entwickelt wurden. Bei den Titeln der Megaways-Slots handelt es sich um Weiterentwicklungen bekannter Merkur Slots wie bspw. Eye of Horus Megaways.

Andere Spiele verfügen über innovative Bonusfunktionen und tolle Animationen, womit das Game noch interessanter gestaltet wird. Immer wieder entwickelt Merkur neue Bonus-Funktionen, um sich so von der Konkurrenz abzuheben.

Von A wie alles Spitze bis hin zu Z wie Zipper

Merkur hat bislang über 250 Spielautomaten entwickelt plus einiger klassischen Casinospiele wie Roulette, Poker und Blackjack. Doch es sind letztendlich die Slots für die Merkur besonders bekannt sind. Auch in diesem Jahr stehen wieder einige Neuveröffentlichungen parat, wie z. B. Dino World, Gong-Hei Gong-Hei und Link Zone.

Doch Achtung, denn es gibt leider auch einige schwarze Schafe, die mit gefälschten Merkur Spielen den Spielern das Geld aus der Tasche ziehen. Dabei handelt es sich um virtuelle Spielhallen, die keine Lizenz vorweisen können. Auf diesen Portalen sind Betrug und Abzocke an der Tagesordnung. Daher ist es wichtig, bei der Auswahl von einem Merkur Casino auf die Glücksspiellizenz zu achten. Diese sollte entweder von der Malta Gaming Authority, von der Regulierungsbehörde Curaçao oder der deutschen Regulierungsbehörde ausgestellt sein. Durch die Lizenzen wird zum einen der Spieler- und Datenschutz gewährleistet aber auch die Sicherheit der Kundengelder. Die Anbieter müssen für den Erhalt der Lizenz hohe Auflagen erfüllen, deren Einhaltung regelmäßig überprüft wird. Bereits der kleineste Verstoß führt zum Entzug der Lizenz. Somit kann unbedenklich in diesen virtuellen Spielbanken gespielt werden.

Hier nachlesen ...

Glück oder gute Taktik: Was sind die besten Sportwetten-Strategien?

Glück oder gute Taktik: Was sind die besten Sportwetten-Strategien?

Mit Sportwetten Geld dazuverdienen? Ein Plan, der von vielen Fußballfans verfolgt wird, am Ende aber …

Las Vegas knackt ersten Besucherrekord seit Beginn der Corona-Pandemie

Las Vegas knackt ersten Besucherrekord seit Beginn der Corona-Pandemie

Las Vegas begrüßte im Juli fast 3,5 Millionen Besucher, die höchste monatliche Besucherzahl seit Beginn …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert